Atlantis – Wie findet man versunkene Welten? | Harald Lesch | Terra X

  • Die Landkarte der Geschichte hat noch weiße Flecken. So gibt das sagenumwobene Atlantis seit Jahrhunderten Rätsel auf, und das untergegangene Inselreich ist nur eine von unzähligen "verlorenen Welten", die Entdecker, Forscher und Archäologen in Atem halten. Seit der griechische Philosoph Platon Atlantis vor mehr als 2000 Jahren erstmals erwähnte, beschäftigten sich Wissenschaftler mit der Frage, ob es die Seemacht überhaupt je gab, die einst über große Teile Europas und Afrikas geherrscht haben soll.
    Real ist hingegen das "deutsche Atlantis": Im äußersten Norden Deutschlands suchen Archäologen mitten im Wattenmeer nach den Überresten der Handelsmetropole Rungholt, die, zusammen mit einem ganzen Landstrich, im 14. Jahrhundert bei einer verheerenden Sturmflut in den Fluten der Nordsee verschwand. Nur bei Ebbe können die Forscher das ehemalige Siedlungsgebiet vermessen und etwaige Funde bergen.
    Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit
    Peter Prestel Filmproduktion.
    Abonnieren? Einfach hier klicken – www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow?sub_confirmation=1
    Alle Filme und Infos zu Terra X gibt es hier – terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-82
    Terra X bei Facebook – www.facebook.com/ZDFterraX
    Terra X bei Instagram – www.instagram.com/terraX

    Kategorie : Harald Lesch :

    #atlantis#ndash#wie#findet#man#versunkene#welten#harald#lesch#terra#x

arrow_drop_up
UA-141698663-1