Der Ursprung des Kosmos – Ringvorlesung mit Harald Lesch

  • Vortrag im Rahmen der virtuellen Ringvorlesung "Ursprünge" an der Universität Göttingen. Prof. Dr. Harald Lesch, Physiker an der Ludwig-Maximilians-Universität München, sprach am 27. Oktober 2020 über den Ursprung des Kosmos.
    Die Suche nach dem ultimativen Anbeginn aller Dinge ist eine tiefgreifende Sinnfrage. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich sowohl natur- als auch geisteswissenschaftliche Disziplinen intensiv der Erforschung von Aspekten widmen, denen der Ursprungsbegriff zugrunde liegt. Darüber hinaus ist der Ursprungsbegriff auch von politischer und gesellschaftlicher Relevanz, wird er doch häufig allgemeingültig oder gar totalitär als „Wahrheit“ ausgelegt und in dieser Weise zur Legitimation des eigenen Handelns genutzt.
    Ziel dieser Ringvorlesung ist es, den Ursprungsbegriff aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Die kritische Auseinandersetzung mit diesen Fragen ist dabei nicht nur ein intellektuell spannendes und bereicherndes Unterfangen, sondern auch Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und die Georg-August-Universität Göttingen sind dabei ideale Gastgeber, wurden sie doch im Sinne der Aufklärung gegründet.
    Die virtuelle Ringvorlesung schafft in einer Zeit, in der so gut wie alle Veranstaltungen abgesagt werden und viele Menschen ihren Arbeitsplatz ins Home-Office verlegen, einen Ort für Austausch, Information und Gespräch. Sowohl die Vorträge und auch der Chat werden live über Zoom und YouTube gesendet und anschließend hier veröffentlicht.
    Das Programm der Veranstaltungsreihe und Hinweise zur Anmeldung gibt es unter www.uni-goettingen.de/de/613408.html
    #unigöttingen

    Category : Harald Lesch :

    #der#ursprung#des#kosmos#ndash#ringvorlesung#mit#harald#lesch

arrow_drop_up
UA-141698663-1