Moderne Sklaverei in Taiwan: Misshandlung von Hausmädchen (03.04.2016 Weltspiegel)

  • In Deutschland stünde nicht die Täterin vor Gericht, sondern das misshandelte Hausmädchen, weil sie heimlich gefilmt hat, was ein Straftatbestand ist, wenn man den Gefilmten nicht darüber informiert. In diesem Fall hätte sie ihre Herrin natürlich aus Angst nicht informiert. Außerdem sind heimliche Filmaufnahmen hier in Deutschland nur im Verteidigungsfall verwertbar.

    Category : Dokumentationen

    #moderne#sklaverei#taiwan#misshandlung#von#hausm#auml#dchen#03#04#2016#weltspiegel

arrow_drop_up
UA-141698663-1