Exklusiv: Der "Revolutionäre 1. Mai" in Berlin aus Sicht eines Polizisten

  • Die Berliner Polizei und der Innensenator erklärten nach dem 1. Mai, dass ihr Einsatzkonzept aufgegangen sei. Mit dieser Sicht sind nicht alle Polizisten einverstanden. RT Deutsch sprach exklusiv mit einem Polizeibeamten, der am 1. Mai dabei war.
    Der "Revolutionäre 1. Mai" in Berlin. Über 100 Festnahmen und 40 verletzte Polizeibeamte. Trotzdem betonen der Berliner Innensenator und die Polizeiführung, dass ihr Konzept erfolgreich gewesen sei. RT Deutsch spricht mit einem Berliner Polizisten über die Duldung von Straftaten als Deeskalationsstrategie, Krawall-Tourismus und den Hass auf eingesetzte Polizeibeamte.
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/rt_deutsch/
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Aktuelle Themen :

    #exklusiv#der#quot#revolution#auml#1#mai#berlin#aus#sicht#eines#polizisten

arrow_drop_up
UA-141698663-1