Istanbul: Bürgermeister zeigt Hunderte gemietete AKP-Autos, um Erdoğans "Verschwendung" aufzuzeigen

  • Der Istanbuler Bürgermeister Ekrem İmamoğlu hat Hunderte von Autos, die von der früheren Regierung gemietet wurden, auf einem Platz ausgestellt. Er wirft der Regierung Verschwendung vor. Das Unternehmen, dem die Fahrzeuge gehören, soll gute Verbindung zu Erdoğans Partei AKP haben.
    İmamoğlu hatte Anfang Juni auf Twitter behauptet, dass die Stadt 120 Millionen Lire für Fahrzeuge, die sie nicht brauche, verschwendet habe. Der Politiker der oppositionellen Republikanischen Volkspartei CHP hatte versprochen, die Fahrzeuge nach seiner Wahl im Juni zu zeigen. Am Freitag ließ er die Mietwagen auf dem Yenikapi-Platz in Istanbul auffahren, um seine Behauptung zu beweisen.
    Die Autos sollen von der früheren Verwaltung der Partei der Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) gemietet worden sein.
    Auf Twitter teilte İmamoğlu folgende Information: "In der IBB (Stadtverwaltung von Istanbul), beim IETT (ÖPNV in Istanbul), bei den ISKI (Wasserwerke) sowie 28 mit der Stadtverwaltung verbundenen Unternehmen werden 730 Autos eingespart. Insgesamt werden jährlich 49,5 Millionen Lira gespart. Innerhalb von fünf Jahren wird sich diese Ersparnis auf 250 Millionen Lira belaufen. In den Monaten April bis Juni wurden 517 Autos an Unternehmen zurückgegeben."
    Der Mietvertrag über mehrere Millionen Lire für die Fahrzeuge wurde Berichten zufolge 2019 von der vorherigen Regierung mit einem Unternehmen unterzeichnet, das angeblich Verbindungen zur regierenden AKP-Parteiregierung hat.
    Ein Vertreter der AKP von Erdoğan wies die Vorwürfe als schlechte Propaganda zurück und behauptete, dass alle Fahrzeuge als Servicefahrzeuge im Außendienst im Einsatz waren.
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/rt_deutsch/
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Aktuelle Themen :

    #istanbul#b#uuml#rgermeister#zeigt#hunderte#gemietete#akp#autos#um#erdoğans#quot#verschwendung#aufzuzeigen

arrow_drop_up
UA-141698663-1