FLÜCHTLINGSSTEUER getarnt als CO2 Steuer?

  • Die Forderungen nach mehr Steuern werden immer lauter, dafür werden vermeintlich edle Gründe wie Klimaschutz angeführt. Was die wenigsten wissen: Eine höhere Benzinabgabe war schon vor Jahren Thema, damals allerdings, um die hohen Flüchtlingskosten decken zu können. Besteht also ein Zusammenhang zwischen den Milliardenkosten für Migration und der Debatte um eine CO2-Steuer?
    Ich freue mich sehr auf das Feedback von euch. TEILT dieses Video so oft ihr könnt, damit noch mehr Menschen darüber aufgeklärt werden!
    Abonniert JETZT den Kanal für kritische Analysen, politische Kommentare und freies Denken!
    Ihr wollt meine journalistische Arbeit unterstützen und es möglich machen, dass ich weiter frei und unabhängig arbeiten und Videos produzieren kann? Hier könnt ihr das gerne tun:
    www.paypal.me/Neverforgetniki
    Bankverbindung:
    IBAN: DE21610500000049098011
    BIC: GOPSDE6GXXX
    Kontoinhaber: Niklas Lotz
    Jede Unterstützung hilft mir wirklich sehr, danke!
    Folgt mir auch auf meinen ANDEREN Social-Media-Kanälen:
    Facebook: de-de.facebook.com/neverforgetniki/
    Instagram: www.instagram.com/neverforgetniki/?hl=de
    Twitter: twitter.com/nikitheblogger
    Telegram: t.me/neverforgetnikiblog

    Category : Aktuelle Themen :

    #fl#uuml#chtlingssteuer#getarnt#als#co2#steuer

arrow_drop_up
UA-141698663-1