Frankreich: Massive Proteste und Zusammenstöße mit der Polizei

  • In Frankreich streiken weiterhin die Bahn- und Transportangestellten und gehen gegen die geplante Rentenreform auf die Straße. Dieser Protest wird von großen Teilen der Bevölkerung unterstützt. Zu der Demonstration am Donnerstag kamen Hunderttausende.
    Bei den Protesten kam es auch zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Diverse Personen warfen mit Gegenständen und wurden verhaftet. Die Polizei setzte Schockgranaten und Tränengas ein.
    Der Unmut der Bevölkerung richtet sich gegen die Rentenreform von Präsident Emmanuel Macron. Laut dieser würden die verschiedenen französischen Rentensysteme zusammengeführt und das Rentenalter von 62 auf 64 Jahre heraufgesetzt.
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/rt_deutsch/
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Aktuelle Themen :

    #frankreich#massive#proteste#und#zusammenst#ouml#szlig#mit#der#polizei

    0 Comments and 0 replies
arrow_drop_up
UA-141698663-1