Alles Antiamerikaner? ZDF-Reportage diffamiert unabhängige Medienschaffende

  • Jüngst strahlte das ZDF die Reportage "Russlanddeutsche – Tradition, Freiheit, Frust" aus, die sich mit der Integration russischer Spätaussiedler beschäftigt. Darin kommen auch die Medienschaffenden Dirk Pohlmann und Sergei Filbert zu Wort.
    Nun wehren sich die beiden Protagonisten der ZDF-Reportage gegen die Art und Weise, wie der öffentlich-rechtliche Sender sie dargestellt hat – als Antiamerikaner und Opfer russischer Propaganda. Maria Janssen fasst zusammen.
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/rt_deutsch/
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Aktuelle Themen :

    #alles#antiamerikaner#zdf#reportage#diffamiert#unabh#auml#ngige#medienschaffende

    0 Comments and 0 replies
arrow_drop_up
UA-141698663-1