Chefarzt Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow über Corona-Virus: "Nicht besonders gefährlich"

  • Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow schätzt den derzeit in China grassierenden Corona-Virus als nicht besonders gefährlich ein. Mit Mundschutz und einem Desinfektionsmittel für die Hände könne man sich gut schützen. Gefährlich sei der Virus nur für Menschen mit Vorerkrankungen und für Babies.
    Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com/
    Prof. Dr. Zastrow war von 1987 bis 1995 Direktor am Robert-Koch-Institut und Leiter des Fachgebiets "Übertragbare Krankheiten, Impfwesen und Krankenhaushygiene". Zudem war er langjähriger Vorsitzender der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) sowie Geschäftsführer der ständigen Impfkommission des Bundesgesundheitsamtes (Stiko). Seit 2002 ist er Chefarzt und Direktor des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin (IHU) der Vivantes Kliniken Berlin.
    Folge uns auf Facebook: www.facebook.com/rtdeutsch
    Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
    Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/rt_deutsch/
    RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

    Category : Aktuelle Themen :

    #chefarzt#prof#dr#klaus#dieter#zastrow#uuml#ber#corona#virus#quot#nicht#besonders#gef#auml#hrlich

    0 Comments and 0 replies
arrow_drop_up
UA-141698663-1